Stalky gegen Hundeattaken

Das Spray des Stalkinators wurde so entwickelt, dass es jederzeit nachfüllbar ist. So sind Sie jederzeit vor Hundeangriffen gewappnet. Leicht einsetzbar ist die Spritzdüse immer schnell zur Hand. Wenn ein Hund auf Sie zukommt und Sie anspringt oder Sie beißen will, haben Sie mit dem Stalkinator eine Möglichkeit, sich zu verteidigen. Nachfolgend finden Sie verschiedene Rezepte mit denen Sie Ihren Stalky füllen können .

Zitronensaft:

Sie können als erste Möglichkeit Ihren Stalky mit Zitronensaft füllen.

Zitronensaft ist zu 100% legal und auch wenn es nur eine Citrussäure ist , Säure bleibt Säure. Einmal in die Augen gelangt, brennt sie höllisch ; da hat der Hund innerhalb von Sekunden von Ihnen abgelassen, aber auch menschliche Angreifer werden Sie so schnell in die Knie zwingen.

Natürlich können Sie aber auch den Zitronensaft mit Wasser, Eiswürfeln und Zucker vermischen und damit wunderbar Ihren Durst löschen.

Wasser mit einem Schuss Tabasco Soße:

Sicherlich hatten Sie schon einmal etwas zu viel Tabsaco auf Ihrem Essen, die Wirkung wird Ihnen nicht gefallen haben. Und genau diese Wirkung hat auch Tabascowasser in den Augen des Hundes oder in denen Ihres Angreifers. Die seit 1868 bestehende, originale TABASCO ® Sauce wird aus nur drei natürlichen Zutaten hergestellt. Diese Mischung dieser Zutaten ergeben diese unglaublich scharfe und brennende Pfeffersauce. Tabasco ist eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit Ihren Stalker in die                                                     Flucht zu schlagen.

 

 

Zwiebelsaft:

Wenn Sie eine Zwiebel zerschneiden, schneiden Sie nicht nur die Zwiebeln an sich sondern auch die Zellen im Inneren der Zwiebel.

Aus diesen Zellen werden Enzyme freigesetzt. Eines dieser Enzyme, Alliinase ( von Allinum der lateinische Name der Zwiebel) reagiert dann mit einer schwefelhaften Verbindung, welche auch austritt sobald die Zellen zerstört werden, bekannt als "Prensco" .Diese Reaktion führt zur Bildung von 1-propenylsulphenic Säure, die durch die LF-Synthase Enzym propanethial zu S-oxid Gas umgewandelt wird. Dieses Gas ist die Ursache für unsere Tränen beim Zwiebel schneiden und da es instabil ist, reagiert es hervorragend mit Wasser.

Wenn der Hund oder Ihr Angreifer nun Zitronensaft in die Augen bekommt, reagiert die Säure mit den Augen und sie werden beginnen eine Menge Wasser zu produzieren um dieses unangenehme Problem loszuwerden, sprich : Mensch und Tier beginnen zu weinen.

Und auch hier wird Ihr Angreifer, egal ob Hund oder Mensch, sich nur noch darauf konzentrieren wieder etwas zu sehen und die Schmerzen loszuwerden.

 

Haben Sie gute Ideen für weitere Mixturen? Wir würden gerne davon erfahren. Schicken Sie uns eine E-mail an mixtures@stalkinator.com oder schreiben Sie uns bei Facebook . Einfach unsere Fanseite auf www.facebook.com/stalkinator besuchen und der Welt Ihre Ideen für den Stalkinator zeigen.

 

Bookmark us

QR Code